Vorwärts

Beim Rennsport gibt es nur eine Wahrheit: Die schnellste Zeit gewinnt. Es wäre so einfach, wenn man dabei nicht auf einer teilweise fast vertikalen Eisschicht – bei Geschwindigkeiten von bis zu 145 Kilometer pro Stunde, am Rande des Kontrollverlusts – die Falllinie herunterjagen müsste, um sich in gefährlicher Schräglage auf rasiermesserscharfen Skibrettern von Tor zu Tor zu winden.

Angesichts dieser Herausforderungen hielten wir es für notwendig, einen neuen Helm zu konzipieren. Daraus entstand der Avance MIPS. Schon sein Name bedeutet „fortschrittlich“ oder „Fortschritt“ – was Sie hier sehen, ist ohne Zweifel der fortschrittlichste Helm, den Giro jemals hergestellt hat.

Der Avance MIPS wurde speziell dafür entwickelt, den vier Hauptgefahren beim alpinen Skirennsport Sorge zu tragen: hohe Aufprallkräfte, Rotationsenergie, Stürze mit mehreren Schlageinwirkungen und Tor-Kollisionen. Der Avance MIPS ist die nächste Stufe der Wintersport-Schutzausrüstung.


Ein Design wie kein anderes

  1. Hammerhead Design

    Eine durchdachte Form mit strategischen Materialverstärkungen
    in Bereichen, in denen Tor-Kollisionen üblicherweise stattfinden.

  2. Textreme®-Carbonschale

    Eine leichtere, festere und robustere Schale.

  3. EP-Premium-Schaum

    Eine fortschrittliche Innenbeschichtung aus
    hochwertigem expandiertem Polypropylen.

  4. MIPS SPHERICAL

    Eine Weiterentwicklung des Multi-directional Impact
    Protection System. Zwei Schichten EP-Premium-Schaum
    bilden die zentralen Komponenten der
    MIPS-Schicht für verringerte Reibung (mit zwei
    Elastomer-Befestigungspunkten).

Farbvarianten

Zentrale Technologien

  • HAMMERHEAD DESIGN

    Jüngste Forschungsergebnisse zeigen, dass bei Tor-Kollisionen Kräfte von bis zu 70 G auf das Gehirn übertragen werden können – mehr Kraft, als hinter einem direkten Schlag ins Gesicht von einem olympischen Schwergewichtsboxer steckt. Dieses Wissen floss in die Gestaltung des Avance MIPS ein und brachte die unkonventionelle Stirngeometrie des Hammerhead Design hervor.

  • MIPS SPHERICAL

    Das exklusive Design des Avance basiert auf zwei Schichten EP-Premium-Schaum, die die zentralen Komponenten der MIPS-Schicht für verringerte Reibung bilden. Das Design verringert Rotationskräfte und macht die Kunststoff-Gleitebene des aktuellen Multi-Directional Impact Protection System überflüssig. Wie bei einem Kugelgelenk sorgt MIPS Spherical für eine Umlenkung der Rotationsenergie von Stößen aus jedem Winkel.

  • TEXTREME CARBONSCHALE

    Die Außenschale ist aus TeXtreme® Carbon hergestellt. Die breiten und flachen TeXtreme-Kohlefasern sind viel dichter angeordnet als herkömmliche runde Kohlefasern und erfordern somit weniger Harz zum Verkleben. Beim Avance MIPS konnten wir dank TeXtreme eine ultraleichte Schale entwickeln, die robuster, fester und widerstandsfähiger ist als alle bisherigen Helme der Marke Giro.

OFFIZIELLER AUSRÜSTER DES US SKI TEAM

  • Travis Ganong – Alpin-Rennfahrer des US Ski Team

    „Der Avance Helm passt sofort wie angegossen. Es ist definitiv der komfortabelste Rennhelm, den ich je getragen habe. Außerdem ist mir im Vergleich zu anderen Helmen sofort aufgefallen, dass ich beim Kontakt mit Toren nichts gehört oder gefühlt habe. Dadurch konnte ich mich einfach darauf konzentrieren, schnell zu fahren. Ich bin von der Technologie dieses Rennhelms super begeistert und freue mich über die Partnerschaft mit Giro für die nächsten Olympischen Winterspiele und darüber hinaus.“

  • Andrew Weibrecht – Alpin-Rennfahrer des US Ski Team

    „Beim Alpin-Rennen kann man keine Kompromisse eingehen. Der Avance bietet die ultimative Mischung aus Leichtigkeit, Schutz und Funktionalität. Dadurch ist er der Konkurrenz um Längen voraus.“

Nahtlos kompatibel

  • Onset
  • Field
  • Compass
  • Blok